Oxalis Glücksklee von Claas Hickl Freiburg
Wald-Sauerklee Drucken

Wald-Sauerklee / Hasenklee

(oxalis acetosella)
Oxalidáceae Sauerkleegewächse

-Bestand nicht gefährdet-

  • Höhe: 5 - 15 cm
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Blüten weiß oder blassrosa und einzeln
  • Schattige Mischwälder
  • Krautige und aufrechte Wuchsform

Der Wald-Sauerklee ist vorwiegend in den kühlen und gemäßigten Klimazonen
Europas, Nordamerikas und Asiens - außer weitgehend in der Türkei - häufig anzutreffen.
Die Schattenpflanze verbreitet sich überwiegend auf frischem, mäßig feuchtem und nährstoffreichem Lehmböden und Moderhumus. Der Sauerklee enthält in seinen Blättern Oxalsäure und Oxalate (Kleesalze)
und ist deshalb schwach giftig. Früher fand diese Art als Heil und Nutzpflanze
(Salatzusatz) Verwendung.